Dicker T-Mobil-Auftrag für Motorola

Donnerstag, 01. Oktober 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Motorola Deutsche Telekom Dicker Sachsen


Die Telekom-Tochter erteilt dem Elektronikkonzern Motorola einen mit rund 50 Millionen Mark dotierten Auftrag für das D1-Netz. Motorola installiert im Rahmen der Zusammenarbeit in verschiedenen Städten in Sachsen und Thüringen GSM-Basisstationen der M-Cell-Generation, um damit die Funkabdeckung und Kapazität des bereits vorhandenen T-D1-Netzes zu verbessern. Motorola wird die GSM-Infrastruktur über sein GSM Operations & Maintenance Centre (OMC) verwalten. Die Motorola-Technologie soll eine individuelle Ausweitung und flexible Anpassung an jede Ausbauphase des Mobilfunk-Netzes möglich machen.
Meist gelesen
stats