Deutschland in Trümmern: "Crysis 3"-Kampagne zeigt deutsche Städte als Ruinen

Freitag, 15. März 2013
-
-


Es sind idyllische Bilder von Naturlandschaften, die das Frankfurter Entwicklerstudio Crytek zu seinem im März gelaunchten Game-Blockbuster "Crysis 3" liefert, doch die Postkartenidylle täuscht: Die Naturlandschaften sind Ansichten zerstörter deutschsprachiger Metropolen nach einer  Außerirdischen-Invasion. Die Ambient-Media-Kampagne soll auch noch die letzten Skeptiker motivieren, mit dem Spieleheld Prophet in die Schlacht gegen die Aliens zu ziehen.
Für Crytek und Vertriebspartner Electronic Arts steht dabei einiges auf dem Spiel. Crysis ist einer der wenigen in Deutschland entwickelten internationalen Game-Erfolge. Die ersten beiden Teile erreichten eine Millionen-Auflage und "Crysis 2" wurde 2012 sogar zum Computerspiel des Jahres gewählt.

Die Launchkampagne versucht daher, über einen Auftritt in TV, Radio und Print (Agentur: Mediacom) schnell Bekanntheit zum Verkaufsstart aufzubauen. Die über Freecards verbreiteten Deutschland-Motive sollten zusätzlich das interesse in der Hardcore-Gamerszene schüren. cam

Köln, Frankfurt und andere Städte sehen Sie hier:

Köln:

-
-

Frankfurt:

-
-

Hamburg:

-
-

München:

-
-
Meist gelesen
stats