Deutscher Marketing-Preis 1998 geht an SmithKline Beecham

Mittwoch, 03. Juni 1998

Den diesjährigen Deutschen Marketing-Preis erhält die SmithKline Beecham GmbH & Co. KG, Bühl, für erfolgreiches Portfolio-Management im Bereich gesundheitsorientierter Markenartikel. Die deutsche Tochter des weltweit operienden Konzerns hat alle Ressourcen auf Consumer Healthcare (Mundhygieneund OTC-Produkte) konzentriert. In einem hochkompetetiven Umfeld erreichte das Unternehmen durch massive Investitionen in die Powerbrands Odol und Dr. Best nicht nur das Ziel der optimalen Wertsteigerung in der Sortimentsgestaltung, sondern auch in relativ kurzer Zeit die Marktführerschaft, begründet die vom Deutschen Marketing-Verband beauftragte Jury ihre Entscheidung. Der 26. Deutsche Marketing-Preis wird am 30. Oktober in München auf den Deutschen Marketing-Tag verliehen. Die Veranstaltung steht unter dem Motto: Wachsen im Hyperwettbewerb Innovationsmanagement als Marketingaufgabe.
Meist gelesen
stats