Deutscher Inkassodienst gründet Vertriebslabel

Freitag, 08. September 2000

Der Deutsche Inkassodienst und seine 18 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in Deutschland, den Niederlanden, Großbritannien, Osteuropa, Österreich und der Schweiz haben ein gemeinsames Vertriebslabel gegründet. Das europaweite Label heißt EOS-Solutions und bietet eruopaweit Finanzdienstleistungen außerhalb genehmigungspflichtiger Bank- und Versicherungsgeschäfte an. Die Agentur Bergmann, Troll und Part- ner in Berlin entwickelte Namen, Logo und Slogan für die neue Marke. Die Einführungskampagne umfasst Anzeigen im "Handelsblatt" und der "Wirtschaftswoche" sowie einen TV-Spot auf N-TV. Die Botschaft bezieht sich auf Fußball: Jeder muss Leistungen erbringen, aber nur das Team ist stark.
Meist gelesen
stats