Deutsche glauben an die Olympischen Winterspiele in München

Donnerstag, 30. Juni 2011
Ein eindeutiges Ergebnis: 61,7 Prozent befürworten die Spiele in München.
Ein eindeutiges Ergebnis: 61,7 Prozent befürworten die Spiele in München.

Die Deutschen stehen hinter der Bewerbung Münchens für die Olympischen Winterspiele im Jahr 2018. Das hat eine Umfrage des Marktforschungsinstituts Marketagent.com im deutschssprachigen Raum ergeben. Auch der endgültigen Vergabe sehen die Deutschen optimistisch entgegen. Die Entscheidung durch das Internationale Olympische Komitee (IOC) findet am 6. Juli in Südafrika statt. Insgesamt bewerten 61,7 Prozent der Deutschen die Bewerbung Münchens als positiv. Hingegen steht fast ein Drittel der Befragten dem Thema gleichgültig gegenüber oder hat sich noch keine Meinung gebildet. In Bayern begrüßen mit 63,7 Prozent noch mehr Menschen die Idee, das Event nach Deutschland zu holen. Trotz einer langen politischen Kontroverse und einem Bürgerentscheid in Garmisch, das mit München und Schönau am Königsee Austragungsort der Wettkämpfe wäre.

Fast die Hälfte der Befragten ist zudem davon überzeugt, dass die Spiele tatsächlich nach München gehen. 42,5 Prozent (Bayern: 52,1 Prozent) glauben an eine Vergabe an die bayerische Landeshauptstadt. Den Mitbewerbern Annency (13,4 Prozent) und Pyeongchang (10,3 Prozent) werden dagegen nur Außenseiterchancen eingeräumt. hor
Meist gelesen
stats