Deutsche bevorzugen Strandurlaub und Städtereisen

Dienstag, 25. Juli 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Strandurlaub Badehose Städtereisen Urlaub Dialego


Die Mehrheit der deutschen Urlauber verbringen den Urlaub am liebsten in der Badehose am Strand. Das ergab eine Studie des Aachener Online-Marktforschungsinstituts Dialego. Über die Hälfte der online befragten 2500 Personen gab an, Strand und blaues Meer seien die wichtigsten Garanten für die Urlaubserholung. Städtereisen und Kulturtrips sind auch sehr beliebt, 33 Prozent nutzen Reisen, um fremde Länder und Sitten kennen zu lernen. Nur wenige (15 Prozent) ziehen Zelt und Luftmatratze dem Hotelbett vor, auch Sprachkurse, Beautyreisen, Clubferien und Kreuzfahrten (3 Prozent) genießen nicht unbedingt die Gunst der Deutschen.
Meist gelesen
stats