Deutsche Wirtschaft gründet Elite-Hochschule in Berlin

Mittwoch, 08. Mai 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Berlin Daimler-Chrysler Konzernlenker ThyssenKrupp DDR


Eine European School of Management and Technology (ESMT) soll Ende Oktober in Berlin gegründet werden. Initiatoren der Elite-Hochschule waren die Konzernlenker von Allianz, Daimler-Chrysler, Eon und Thyssen-Krupp. Inzwischen beteiligen sich über 30 weitere Unternehmen an der Nobel-Kaderschmiede, an der ein einjähriger MBA-Vollzeitstudiengang sowie weitere berufsbegleitende Programme angeboten werden sollen. Die Schule, die den regulären Lehrbetrieb im Frühjahr 2004 aufnimmt, wird von der Wirtschaft finanziert. Der Bund stellt das ehemalige Staatsratsgebäude der DDR zur Verfügung.
Meist gelesen
stats