Deutsche Vermögensberatung investiert 40 Millionen Mark in den FCK

Montag, 22. Januar 2001

Der 1. FC Kaiserslautern und die Deutsche Vermögensberatung DVAG in Frankfurt haben einen neuen Sponsoren-Vertrag, der bis zum 30. Juni 2004 läuft, abgeschlossen. In den kommenden drei Jahren zahlt die DVAG den roten Teufeln 40 Millionen Mark. Dabei tritt das Unternehmen nicht nur als Trikot-Werbepartner auf, sondern die DVAG ist der einzige Partner für werbliche Zwecke im Fritz-Walter-Stadion. Die Abtretung der Werberechte ist der DVAG jährlich 4,3 Millionen Mark wert, das finanzielle Engagement bei der Trikot-Werbung hat das Unternehmen auf 9 Millionen Mark pro Jahr erhöht.
Meist gelesen
stats