Deutsche Unternehmen zahlen ihre Rechnungen am schnellsten

Montag, 31. Januar 2000

77 Prozent der deutschen Unternehmen bezahlen ihre Rechnungen vereinbarungsgemäß oder spätestens 14 Tage nach Zahlungsfrist. Das ist das Ergebnis einer Studie des Frankfurter Wirtschaftsinformationsunternehmens Dun & Bradstreet, das im vierten Quartal des vergangenen Jahres 11,8 Millionen Zahlungserfahrungen über 1,3 Millionen Unternehmen in sechs europäischen Ländern untersucht hat. Den Ergebnissen nach rangieren italienische Unternehmen hinsichtlich ihrer Zahlungsmoral mit 61 Prozent auf Platz 2, gefolgt von Großbritannien (58 Prozent), Frankreich (55,5 Prozent) und Belgien (49 Prozent). Mit 47,5 Prozent der Unternehmen, die ihre Rechnungen nach Vereinbarung oder maximal 2 Wochen später zahlen, rangieren niederländische Unternehmen auf dem letzten Platz. Branchenspezifisch kommen die Autoren zu dem Ergebnis, dass Finanzunternehmen und öffentliche Versorgungsunternehmen am schnellsten bezahlen, Firmen der Bereiche Kommunikation und Transport sich hingegen am längsten Zeit lassen. Als allgemeine Tendenz bemerkt Dun & Bradstreet, dass es im Rahmen seiner nunmehr zehnjährigen Beobachtungen eine tendenzielle Verschlechterung der Zahlungsmoral festgestellt hat.
Meist gelesen
stats