Deutsche Unternehmen stellen sich auf den Euro ein

Donnerstag, 05. März 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Schmidt Dasergebnis Geschäftsablauf Umstellung London


Fast zwei Drittel der deutschen Top 500 Unternehmen und rund ein Drittel der mittelständischen Unternehmen befassen sich bereits mit der Umstellung ihrer Geschäftsabläufe auf den Euro. Das ist dasErgebnis einer Untersuchung von Henrion, Ludlow & Schmidt, London, einem Beratungsunternehmen für Corporate Identity. Befragt wurden 1000 deutsche Unternehmen. Fast alle Befragten gaben an, daß dieEinführung des Euro besonderen Einfluß auf die Unternehmensidentität haben wird. Laut der Untersuchung seien besonders die Kundenorientierung, ein einheitlicher Markenauftritt und die Marketingkommunikation davon betroffen. Die Studie gibt weiter an, daß bisher nur drei Prozent der Befragten eine Werbe- oder PR-Agentur mit der Umsetzung der eurospezifischen Kommunikation beauftragt haben.
Meist gelesen
stats