Deutsche Unternehmen investierten 1998 in Österreich 243 Millionen Mark

Donnerstag, 14. Januar 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Österreich Deutschland


Rund 542 Millionen Mark investierten die von den Wirtschaftsförderern der Austrian Business Agency (ABA) betreuten ausländischen Unternehmen im letzten Jahr in Österreich. Die meisten Projekte realisierten Unternehmen aus Deutschland, gefolgt von den Italienern. Insgesamt 23 deutsche Firmen wagten den Schritt über die Grenze und investierten rund 243 Millionen Mark. Die 72 von der ABA begleiteten Ansiedlungsprojekte brachten insgesamt 3800 neue Arbeitsplätze. Neben Betrieben der Software-und Elektronikindustrie siedelten sich Unternehmen aus den Bereichen Medizintechnik, Pharma und klinische Forschung ebenso an wie Auto-Zulieferer und Betreiber von Call-Centern.
Meist gelesen
stats