Deutsche Unternehmen im USA-Geschäft weniger erfolgreich

Dienstag, 29. Februar 2000

Die meisten deutschen Unternehmen mit Globalisierungsabsichten schaffen es nicht, in den USA eine Infrastruktur aufzubauen, die ihnen ein profitables US-Geschäft ermöglicht. Insbesondere im europäischen Vergleich liegen deutsche Unternehmen in den USA hinter der Konkurrenz zurück. Das ist das Ergebnis der Studie "Benchmarking USA", die Droege & Comp's U.S. in Kooperation mit der WestLB und der deutsch-amerikanischen Handelskammmer in Atlanta durchgeführt haben. Demnach steht Deutschland beim Sprung über den großen Teich nicht nur hinter England zurück, sondern ebenfalls hinter kleineren Staaten wie Schweden, Finnland oder den Niederlanden.
Meist gelesen
stats