Deutsche Kautionskasse schickt Markus Majowski wieder auf Wohnungssuche

Freitag, 11. Januar 2013
-
-

Die Deutsche Kautionskasse möchte ihre seit 2010 auf dem Markt angebotene Mietkautionsversicherung Moneyfix bekannter machen. Für die Marke reiht sie ihr Testimonial Markus Majowski in einem neuen TV-Spot in die Schlange der Bewerber um eine Mietwohnung ein.
Im Spot sticht Majowski seine Konkurrenz mithilfe von Moneyfix überzeugend aus und macht auch seine neue Vermieterin glücklich. Den 35-Sekünder entwickelte die Agentur Creative Business in Hamburg. Sie ist auch für die Mediaplanung verantwortlich. Final Touch in Hamburg produzierte den Werbefilm unter der Regie von Mark von Seydlitz. Der Spot soll bis Ende des Jahres auf allen Sendern der Pro-Sieben-Sat-1-Gruppe laufen.

Die Deutsche Kautionskasse warb bereits im Oktober 2010 im TV. Auch damals trat Komiker und Schauspieler Majowski als Markenbotschafter auf. Die crossmediale Kampagne erklärte das Konzept der Mietkautionsversicherung. Für einen monatlichen Geldbetrag bürgt das Unternehmen für die Wohnungskaution von Mietwohnungen. Nach Angaben des Unternehmens habe sich durch die erste Kampagne die Bekanntheit der Marke deutlich verstärkt. 31 Prozent der Deutschen kennen demnach das Kautionssystem. Die aktuelle Kampagne soll diese Zahl weiter steigern.

Moneyfix war 2012 beim Marken-Award in der Kategorie "Beste Neue Marke" sowie beim Deutschen Preis für Wirtschaftskommunikation Goldener Funke in der Kategorie "Beste Markenpolitik" nominiert. hor
Meist gelesen
stats