Designer Harald Glööckler wirbt für Bauhaus-Marke "Mystyle"

Mittwoch, 27. Februar 2013
So aufreizend wirbt Harald Glööckler für die "Mystyle"-Böden (Bild: COO Marketing)
So aufreizend wirbt Harald Glööckler für die "Mystyle"-Böden (Bild: COO Marketing)


Modedesigner Harald Glööckler outet sich als Fußboden-Fan: Der Paradiesvogel und TV-Moderator ("Glööckler, Glanz und Gloria" bei Vox) wirbt aktuell für die Designböden "Mystyle" der Baumarktkette Bauhaus. Für das extravagante Produkt  - gemeint ist die Fußboden-Kollektion, nicht Glööckler - startet Bauhaus eine bundesweite Kampagne mit Printanzeigen, Plakaten und Funkspots. Konzipiert und realisiert hat Bauhaus die Kampagne gemeinsam mit der Radebeuler Agentur COO Marketing. "Mit Harald Glööckler ist es uns gelungen, einen absoluten Superstar für unsere Werbekampagne zu gewinnen. Es gibt in Deutschland kaum jemanden, der ihn nicht kennt, bei Jung und Alt ist er gleichermaßen beliebt und schafft es, die Massen für sich zu begeistern", sagt Agenturinhaberin Christiane Oberbauer-Ott. "Seine enorme Ausstrahlung und außergewöhnliche Persönlichkeit, aber vor allem sein Mut zu Innovationen passen perfekt in unser Konzept."

Die Kampagne startet am 1. März mit Printanzeigen in Special-Interest-Titeln wie "Architektur & Wohnen", es folgen insgesamt 18 Einzelplakate, die ab dem 5. März in ganz Deutschland zu sehen sind. Die Präsentation der "Mystyle"-Kollektion am 16. März in Köln-Kalk nimmt Glööckler höchstpersönlich vor.

Der exzentrische Modeschöpfer hat eine gewisse Affinität zu handwerklichen Themen und damit sicher auch zu Baumärkten: Zu seinem Repertoire zählen nicht nur Kleider und Pralinen, sondern auch Tapeten, Möbel oder ganze Häuser. ire
Meist gelesen
stats