Der polnische Adler Adam Malysz fliegt auf Photo Play

Donnerstag, 01. November 2001

Das österreichische Unternehmen Funworld, mit der Marke Photo Play ist es nach eigenen Angaben Marktführer im Spieleterminalsektor, sponsert den polnischen Skispringer Adam Malysz. Unter Vertrag stehen zudem Martin Höllwarth, Stefan Horngacher, Manuel Fettner, Markus Eigentler und das polnische Nationalteam inklusive Trainerstab und Ärzten.

Josef Öhlinger, Vorstandsvorsitzender von Funworld: "Die Marke Photo Play und das Image des Skispringens tragen dieselben Attribute und stellen deshalb eine kongeniale Verbindung dar." Die Philosophie des Unternehmens mit Sitz im oberösterreichischen Schörfling: keine Gewalt, keine Pornographie und kein illegales Glücksspiel. Laut Unternehmen werden auf den 130.000 Terminals jährlich mehr als 1,2 Milliarden Spiele gespielt. Fast 40 Prozent der 30 Millionen Spieler seien weiblichen Geschlechts.
Meist gelesen
stats