Dentsu definiert Armut neu

Mittwoch, 20. August 2008
Kampagnenmotiv der EAPN mit "Märchenfigur"
Kampagnenmotiv der EAPN mit "Märchenfigur"
Themenseiten zu diesem Artikel:

Dentsu Werbeagentur Alice im Wunderland Bekämpfung Armut


Mit einem eindrucksvollen Motiv legt die Brüssler Werbeagentur Dentsu eine Arbeit für das Europäische Netz zur Bekämpfung der Armut (EAPN) vor. Das Key Visual erinnert an "Alice im Wunderland" - mit umgekehrter Botschaft. Während die Märchenfigur bisweilen zu groß war, um in ihrer erträumten Welt zurechtzukommen, scheitern viele im wahren Leben oft schon an kleinen Dingen. So wird für von Armut betroffene Menschen alltägliches wie der Lebensmittelkauf zur unüberwindbaren Hürde.

Das Motiv mit der Headline "Not everyone has access to a dignified life" (zu deutsch: "Nicht jedem ist ein Leben in Würde vergönnt") wird den nationalen Hilfsorganisationen, die dem EAPN angeschlossen sind, zur Verfügung gestellt - als Poster, Broschüre und Postkarte. mh
Meist gelesen
stats