Dell denkt über eigene Shops nach

Montag, 26. Februar 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

Michal Dell Vertriebsstrategie Notebook HP


Der US-Computerhersteller Dell überprüft offenbar seine Vertriebsstrategie. Medienberichten zufolge könnte das Unternehmen in Zukunft seine Notebooks und Desktop-PCs erstmals auch über eigene Shops oder über den Einzelhandel anbieten. Bislang können Verbraucher die Produkte des Konzerns nur telefonisch über Hotlines sowie im Internet bestellen. Dell hatte kürzlich seine Position als weltweit größter PC-Hersteller an Wettbewerber HP verloren. Daraufhin hatte Firmengründer Michal Dell wieder die Führung des Konzerns übernommen. mas
Meist gelesen
stats