Dell arbeitet an iPhone-Konkurrent

Freitag, 30. Januar 2009
-
-

Der US-Computerbauer Dell will unabhängiger vom PC-Geschäft werden und bereitet derzeit offenbar unter Hochdruck den Einstieg ins Handygeschäft vor. Schon im Februar wird der texanische Konzern ein erstes Mobiltelefon präsentieren, berichtet das "Wall Street Journal" unter Berufung auf Unternehmenskreise. Dell startet seine Offensive demnach im Segment der Smartphones und wolle insgesamt zwei Handy-Modelle auf den Markt bringen - eines mit einem berührungsempfindlichen Bildschirm, über den auch Apples iPhone verfügt. Laut dem Blatt hat Dell bislang Prototypen gebaut, die mit dem Google-Betriebssystem Android laufen, als auch solche, die mit der Microsoft-Software Mobile arbeiten. Endgültig entschieden sei über den Markteintritt allerdings noch nicht, so die Zeitung. jh
Meist gelesen
stats