Debüt im Werbeblock: Avandeo bringt Designermöbel ins Kloster

Montag, 15. Oktober 2012
-
-

Ein karges Dasein hinter Klostermauern ist nicht jedermanns Sache. Verzicht, "Demut und Bescheidenheit" könnten jedoch mit ein paar Farbtupfern in der einsamen Zelle erträglicher werden. Wenn die Äbtissin ihren Nonnen ein paar Designmöbel von Avandeo spendiert, sei das zumindest "keine Verschwendung", lautet die Botschaft des Online-Möbelhändlers, der heute mit seiner ersten TV-Kampagne on Air geht. HORIZONT.NET zeigt den Spot vorab.  Der Münchner Anbieter von Designmöbeln und Wohn-Accessoires schaltet seinen Spot auf Pro Sieben, Sat 1 und Kabel 1. Später soll er auch auf Sixx zu sehen sein. Das Brutto-Mediavolumen der Kampagne beläuft sich nach Angaben des Unternehmens auf eine hohe zweistellige Millionen-Summe. Die Kampagne hat Avandeo inhouse entwickelt. Lichtenberg & Gray aus München hat den Film unter der Regie von Gero von Braunmühl produziert. Weitere Spots mit Fokus auf saisonale Angebote sind geplant.

Premiumqualität könne erschwinglich sein, ist die Kernbotschaft des Commercials, der in 20- und 26-sekündiger Länge ausgestrahlt wird. "Wir möchten mit einem Augenzwinkern den Zuschauern näher bringen, dass Design und Qualität nicht unbedingt kostspielig sein müssen", sagt Geschäftsführer Burkhard Gersch. Unter dem Claim "Upgrade your home" zeigt der Clip die Produktpalette des Unternehmens, die von Sofas über Betten bis hin zu Heimtextilien reicht.  fo
Meist gelesen
stats