Debitel startet neue Preiskampagne

Montag, 19. Januar 2009
Debitel gibt seinen Preisen und Produkten ein werbliches Lifting
Debitel gibt seinen Preisen und Produkten ein werbliches Lifting

Debitel in Stuttgart verschärft im umkämpften Telekommunikationsmarkt den Wettbewerb. Mit einer neuen Kampagne möchte das Stuttgarter Unternehmen auf seine neuen Preis- und Produktangebote aufmerksam machen. Die Offensive orientiert sich an der Sprache und den Elementen der Schönheitschirurgie. So werden in der "Debitel Schönheitsklinik" Telefontarife gestrafft, geglättet und gepeelt. Als visuelle Signale kommen neben weißen Kitteln auch Stethoskop, OP-Lampen und Vitaminpillen zum Einsatz. Die Printmotive mit Slogans wie "Preisliftig gefällig" und "Ohren anlegen" sind unter anderem in "Vanity Fair", "Amica" und "GQ" zu sehen. Entworfen hat die Anzeigenkampagne WVP Stuttgart. mir
Meist gelesen
stats