Danone Waters postiert Aqana gegen Handelsmarken

Dienstag, 29. Juni 2004
-
-

Danone Waters bringt Aqana auf den deutschen Markt und stellt damit sein erstes stilles Mineralwasser aus einem deutschen Brunnen in die Regale. Mit einem Literpreis von knapp 0,37 Euro wagt sich Danone zudem in das heiß umkämpfte Niedrigpreis-Segment der Handelsmarken vor. Das Produkt wird zunächst in Norddeutschland mit dem Claim "Aqana - Die Quelle aus der Region" getestet.

Bei einem bundesweiten Ausbau des Vertriebs wäre Aqana - abgesehen von den Handelsmarken - das einzige Wasser im Niedrigpreis-Segment, das eine nationalen Marke darstellt. Die Kommunikation im Handel wird vorerst inhouse betreut. Ein klassische Kampagne ist bislang nicht geplant. ork
Meist gelesen
stats