Daimler-Chrysler meldet Rekordabsatz

Dienstag, 11. Januar 2000

Im vergangenen Jahr hat Daimler-Chrysler eine Million Mercedes-Benz Personenwagen und 80.000 Smart verkauft. Damit konnte der Konzern seinen Absatz von 922.800 Stück im Jahr 1998 um mehr als 17 Prozent steigern. Der Umsatz des Geschäftsfeldes stieg 1999 auf über 74 Milliarden Mark gegenüber 64 Milliarden Mark 1998. Die USA waren für Mercedes-Benz im vergangenen Jahr neben Deutschland der wichtigste Markt. Der gesamte Konzernumsatz von Daimler-Chrysler belief sich im ersten Geschäftsjahr nach der Fusion auf knapp 290 Milliarden Mark, was einem Umsatzplus von 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht.
Meist gelesen
stats