Daimler-Chrysler launcht die neue E-Klasse

Donnerstag, 31. Januar 2002
-
-

Anfang März launcht Daimler-Chrysler die neue E-Klasse mit einer groß angelegten Kampagne. In fast allen europäischen Ländern und in diversen Märkten in Übersee gehen TV-Spots on Air. Vorab präsentierte Mercedes-Chef Jürgen Hubbert das Commercial beim HORIZONT-Award in Frankfurt.

Der Automobilhersteller zeigt auf humorvolle Weise, welche unterschiedlichen Arten der Zuneigung die Marke in den vergangenen Jahren erhalten hat: Bei der Karussell-Fahrt kämpfen zahlreiche Kinder um einen Platz im Mercedes-Modell und der Stern ist so begehrt, dass er von den Kühlerhauben gestohlen wird.

"Bei der Entwicklung unserer wichtigsten Carline haben wir uns außerordentlich ins Zeug gelegt und präsentieren das Auto, das alles kann, was wir können", erklärt Lothar Korn. Der Leiter der klassischen Kommunikation von Mercedes-Benz Personenwagen greift in seiner Aussage auf den neuen Claim zurück: "Das Auto, das alles kann, was wir können." Damit wollen die Stuttgarter nicht nur ihre Stammklientel überzeugen, sondern auch Neukunden gewinnen. Die TV-Kampagne, die von der Hamburger Agentur Springer & Jacoby konzipiert wurde, wird von einem breiten Printauftritt begleitet. Neben umfangreichen CRM-Aktivitäten setzt der Autobauer auf ein Web-Special.
Meist gelesen
stats