Daimler-Chrysler bleibt Deutschlands wertvollste Marke

Donnerstag, 12. Oktober 2000

Mit einem Markenwert von 36,3 Milliarden Euro rangiert der deutsch-amerikanische Autobauer Daimler-Chrysler mit seinen Linien Daimler und Chrysler deutlich an der Spitze in Deutschland. An 2. Stelle folgt Bayer mit rund 18,56 Milliarden Euro und an 3. Position VW mit 18,43 Milliarden Euro. Dies ergab eine Untersuchung der Agentur Semion, die der „Financial Times Deutschland“ vorab vorliegt. Der Markenwert der weltweit teuersten Marke Coca-Cola beträgt demgegenüber 72,5 Milliarden Euro. Während sich Daimler-Chrysler und VW im Vergleich zum Vorjahr verbessern konnten, gehören Bayer und die Telekom (Platz 4) zu den wertmäßigen Verlierern: Das Telekommunikationsunternehmen lag im Vorjahr mit einem Wert von 19,44 Milliarden Euro (2000: 18,1 Milliarden Euro) noch auf Platz 2. Ein Grund für den Verlust ist, dass es der Telekom nicht gelungen ist, eine internationale Markenpräsenz aufzubauen.
Meist gelesen
stats