Daimler-Benz bleibt beim DFB am Ball

Freitag, 27. März 1998

Die Daimler-Benz AG und der Deutsche Fußball-Bund (DFB) werden ihre seit 1972 bestehende Zusammenarbeit fortsetzen. Jürgen E. Schrempp, Vorsitzender des Vorstands der Daimler-Benz AG, und Egidius Braun, Präsident des DFB, unterzeichneten einen Vertrag, der die Partnerschaft für vier weitere Jahre besiegelt. Bis zum Jahr 2002 ist Daimler-Benz exklusiver Generalsponsor der A-Nationalmannschaft sowie der U21- und der Olympiaauswahl. Das Sponsoren-Engagement mit dem DFB korrespondiere dank des großen Fußball-Interesses in der Bevölkerung mit der breitgefächerten Kundenstruktur der Mercedes-Benz-Produktpalette, betonte Schrempp. Die Fußball-Weltmeisterschaft in Frankreich vom 10. Juni bis 12. Juli bietet Raum für umfangreiche PR- und Marketing-Aktivitäten. Darüber hinaus fördern Daimler-Benz und der DFB soziale Projekte. Einen besonderen Schwerpunkt bilden die Kinder- und Jugendförderung.
Meist gelesen
stats