Daewoo-Konzern will sein Image stärken

Mittwoch, 21. Oktober 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Deutschland Imagekampagne Privatsender Finn Grabb


Der Daewoo-Konzern startet mit einem 30 Sekunden langen TV-Spot eine europaweite Imagekampagne. Der Spot, der in Deutschland derzeit auf allen wichtigen Privatsendern noch bis Ende des Jahres geschaltet wird, soll zum einen die Marke beim Endverbraucher stärken. Zum anderen soll er den Konzern mit seinen unterschiedlichen Betätigungsfeldern vorstellen, deren Bandbreite von Weltraumtechnologie über Luft- und Schiffahrt bis zur Automobilindustrie reicht. Die Kampagne betreut die britische Agentur Duckworth Finn Grabb Waters.
Meist gelesen
stats