DZT kurbelt Inlandsmarketing weiter an

Dienstag, 25. August 1998

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) will künftig zusammen mit den Tourismusorganisationen der 16 Bundesländer das Inlandsmarketing weiter vorantreiben. Kern der Strategie soll die nachhaltige Imageverbesserung von Urlaub und Reisen in Deutschland durch die professionelle Vermarktung kundenorientierter Angebote sein, erklärte DZT-Vorstandsvorsitzende Ursula Schörcher in Frankfurt. Dafürsteht bis zum Jahr 2001 jährlich ein Marketingetat von 5,7 Millionen Mark zur Verfügung. In eine im nächsten Jahr startende Printkampagne, die vor allem junge Zielgruppen ansprechen wird, investiert die DZT zwei Millionen Mark. Bei den von Bates, Frankfurt, entwickelten Imageanzeigen handelt es sich um eine Modifizierung der laufenden Kampagne. Das Logo und der Slogan "Neuland entdecken. Deutschland. Schon da gewesen?" sowie die am unteren Bildrand vorhandene Präsenz der Reiseveranstalter bleiben bestehen, insgesamt wird die Ansprache aber dynamischer und jugendlicher.
Meist gelesen
stats