DZT: Deutschlandreisen liegen im Trend

Freitag, 29. Januar 1999

Nach Angaben der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) stieg die Zahl der Übernachtungen von ausländischen und deutschen Gästen von Januar bis einschließlich Oktober 1998 um 2,0 Prozent gegenüberdem vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres an. Insbesondere bei Reisen von Deutschen im eigenen Land konnte im Geschäftsjahr 1998 ein Anstieg von 1,9 Prozent mit monatlichen Zuwachsraten bis zu 5,1 Prozent verzeichnet werden. Spitzenreiter bei den Übernachtungszuwächsen ist Mecklenburg-Vorpommern. Das Bundesland erzielte ein Plus von 14,7 Prozent bei den Übernachtungszahlen.
Meist gelesen
stats