DTV wirbt erstmals im Fernsehen

Donnerstag, 18. März 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Verlagsgeschichte Verlag Henning Mankell Sat.1


Der Deutsche Taschenbuch Verlag (DTV) geht neue Wege in der Werbung. Ende März schicken die Münchner erstmals überhaupt in der Verlagsgeschichte TV-Commercials on Air. Anlass ist das Erscheinen von "Wallanders erster Fall", dem vorerst letzten Band aus der Wallander-Krimireihe des schwedischen Star-Autors Henning Mankell, die damit nun vollständig als Taschenbuchausgabe im DTV vorliegt. Um den potenziellen Bestseller zu promoten, werden mehrere 15-Sekünder über einen Zeitraum von zunächst drei Wochen auf Sat 1ausgestrahlt.

Die Commercials, die inhouse konzipiert und dieser Tage in Zusammenarbeit mit Sat 1 Shop produziert werden, sollen in zielgruppenaffinen Umfeldern vom Frühstücksfernsehen bis zur Primetime mit Nachrichten, Serien und Spielfilmen geschaltet werden. Ebenfalls an der Kampagnenkonzeption beteiligt war die Bertelsmann-Tochter Wissen.de, die als Kooperationspartner des Verlagshauses die Aktion redaktionell begleiten wird. Im Gegenzug wird Wissen.de in die Commercials mit eingebunden. Neben den TV-Spots sind auch Printanzeigen sowie Online-Werbemaßnahmen vorgesehen. mas
Meist gelesen
stats