DNB-Kampagne: Das phantastische Leben als Frau von George Clooney

Donnerstag, 01. November 2012
-
-

Eifersucht ist wohl eine der unvernünftigsten menschlichen Empfindungen. Und doch nutzt die norwegische Bank DNB diese Gefühlslage äußerst effektiv, um für ein vernünftiges Sparverhalten zu werben - Frauenschwarm George Clooney macht's möglich. 2011 landete die von Try/Apt entwickelte Kampagne einen Online-Hit mit der Geschichte einer Frau, die durch einen glücklichen Zufall Frau Clooney wird. Jetzt ist die Fortsetzung der Saga online. Ihre Botschaft: An der Seite des Superstars kennt das Glück keine Grenzen. Alle anderen sollten besser für schlechte Zeiten sparen. Drei neue Folgen hat die Osloer Kreativagentur gedreht und dabei der eigenen Phantasie keine Grenzen gesetzt. Die - vermutlich überwiegend weibliche Zielgruppe - erlebt, wie die frischgebackene Frau Clooney mit ihrem neuen Ehemann zu Traum-Flitterwochen in die Karibik auftritt, dort einen alten Piratenschatz findet und zur Krönung auch noch die norwegische Lotterie gewinnt. Damit die Aufmerksamkeit der männlichen Zuschauer in diesem weiblichen Glückstraum nicht völlig abhanden kommt, streute die Agentur sogar noch eine veritable Seeschlacht mit Piraten ein.

Der Kampagne gelingt damit etwas, an dem Werbeauftritte für Finanzprodukte normalerweise scheitern: Sie kommuniziert unterhaltsam und mit einem hohen Viral-Potenzial, ohne dabei den inhaltlichen Kern zu verwässern. Das steigert die Werbeeffektivität, da Finanzthemen von den meisten Konsumenten als lästige Pflicht empfunden werden, mit denen man sich ungern beschäftigt. Dabei hilft natürlich, dass der Auftritt kein komplexes Finanzprodukt vermitteln muss, sondern nur eine generelle Einstellungsveränderung bewirken soll.

Für Testimonial George Clooney ist die Kampagne zudem ein weiterer Beleg für seine persönliche Markenkraft. Anders als in den ebenfalls äußerst erfolgreichen Auftritten für Nespresso muss Clooney noch nicht einmal seine schauspielerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Es kann sich auf die Rolle des Stichwortgebers beschränken und prägt allein damit den Tonfall der gesamten Kampagne. Die komplette Geschichte sehen Sie hier:Wie alles begann:

Aufbruch in die Flitterwochen

Der Piratenschatz:

Meist gelesen
stats