DBA macht Ryanair Konkurrenz

Freitag, 15. März 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

DBA Ryanair BA Flugpreis Billigflieger Adrian Hunt


Die Deutsche BA (DBA) ändert ihren Kurs und will sich künftig als "günstige Qualitätsfluggesellschaft" positionieren. Mit Flugpreisen ab 35 Euro auf sieben innerdeutschen Strecken macht die British-Airways-Tochter Billigfliegern wie Ryanair und Germania Konkurrenz. Im Gegensatz zu Ryanair will die DBA allerdings nur Metropol-Flughäfen anfliegen und ihre Serviceleistungen an Bord zum Großteil beibehalten.

Die Preisbildung soll sich künftig ausschließlich nach der Nachfrage richten, die Preisspanne wird bis 237 Euro reichen. "Die Zeit ist reif für eine Fluggesellschaft, die günstige Tarife mit Flexibilität und hoher Qualität verbindet", so Adrian Hunt, Hauptgeschäftsführer der DBA, zur Neuausrichtung, die in der Branche bereits seit einigen Monaten erwartet worden war.
Meist gelesen
stats