DAB expandiert in die Schweiz

Freitag, 05. Januar 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

DAB Schweiz Direktanlagebank München Bäch Zürich Jahrtausend


Die Direktanlagebanken wagen erste Schritte ins Ausland: Zum Beginn des neuen Jahrtausends geht die Direkt Anlage Bank (DAB), München, mit einer Schweizer Tochtergesellschaft in Bäch bei Zürich an den Start. In der Anfangsphase konzentriert sich die DAB Schweiz auf institutionelle Kunden wie Vermögensverwalter und Fondsvermittler, also auf das B2B-Geschäft. Dabei sollen Erfahrungen aus Deutschland genutzt werden, wo die DAB nach eigenen Angaben Marktführer in diesem Segment ist. Privatkunden können jedoch ebenfalls ein Depot bei der DAB Schweiz eröffnen.
Meist gelesen
stats