DAB Bank übernimmt österreichische Direktbank

Freitag, 26. Juli 2002

Die DAB Bank wird den österreichischen Discount Broker Direktanlage.at, ein Tochterunternehmen der Hypo-Vereinsbank, übernehmen. Der Erwerb soll in Form einer Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage vollzogen werden, teilte die Bank mit. Die DAB übernehme hundert Prozent der insgesamt 16,5 Millionen Aktien der Direktanlage.at in einem Tauschverhältnis von einer DAB-Aktie für 2,5 Direktanlage-Titel. Innerhalb des dritten Quartals 2002 solle die Abwicklung abgeschlossen sein.
Meist gelesen
stats