DAB Bank feiert 15. Geburtstag mit Werbekampagne

Dienstag, 28. April 2009
-
-

Pünktlich zu ihrem 15. Jahrestag geht die DAB Bank mit einer Kampagne in TV, Print und Online in die Offensive. Der Münchner Finanzdienstleister will damit die Vorzüge einer Direktbank herausstellen. In zwei TV-Spots greift die DAB die Unzufriedenheit mancher Kunden mit ihrer Hausbank auf: Im ersten Commercial wird der Banker in einer Filiale König, der Kunde hat das Nachsehen. Im zweiten Spot verwandelt sich der Finanzberater nach Vertragsunterzeichnung in einen Teppichverkäufer.

"Wir wollen mit unserer neuen Kampagne Bankkunden über die Leistungen, die sie bei ihrer Hausbank erhalten, zum Nachdenken bringen und die DAB Bank als kostengünstige und unabhängige Alternative präsentieren", sagt Gerhard Martin, Bereichsleiter Marketing.

Kreiert wurde der 30-Sekünder von Kleinmann Kommunikation in Stuttgart (Produktion: Schokolade, ebenfalls Stuttgart). Mediacom Direct, Düsseldorf, schaltet den Spot ab 28. April auf ARD, ZDF, N-TV, N24, Kabel 1, Pro Sieben, Das Vierte und Tele 5. jm
Meist gelesen
stats