Couponing-Boom: Google-Tochter Daily Deal vervierfacht Absatz

Dienstag, 24. Januar 2012
-
-

Der Gutscheinanbieter Daily Deal kann für 2011 in Deutschland, Österreich und der Schweiz eine beeindruckende Performance vorweisen. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Gutscheinen vervierfachte das Couponing-Portal seinen Absatz gegenüber dem Vorjahr. Der Gesamtwert der Gutscheine stieg in diesem Zeitraum von 19,6 Millionen auf 114,3 Millionen Euro. Daily Deal hat das Couponing-Modell im Januar 2011 in der Schweiz gelauncht und im Februar die Shop-in-Shop-Lösung "Travel Deals" gestartet. Zudem waren die steigende Anzahl der Unternehmen, die mit Daily Deal zusammenarbeiteten, ausschlaggebend für die positive Geschäftsentwicklung des seit September 2011 zur Google-Familie gehörenden Gutschein-Anbieters.

CEO Fabian Heilemann, der das Unternehmen 2009 gründete, glaubt, dass Couponing damit kein Nischenprodukt mehr ist: „Rabattgutscheine sind 2011 eindeutig zum Massenphänomen avanciert: Immer mehr Unternehmen erkennen im Couponing eine effiziente Alternative zu klassischen Werbeformen und immer mehr Verbraucher nutzen unsere Gutscheine, um neue Angebote in ihrer Stadt zum Vorzugspreis kennenzulernen." hor
Meist gelesen
stats