Cosmopolitan Cosmetics und Max Mara kooperieren im Duftgeschäft

Freitag, 18. Oktober 2002

Cosmopolitan Cosmetics, die Kosmetik- und Duftsparte von Wella, und der Modekonzern Max Mara haben einen Joint-Venture-Vertrag über die Entwicklung, Herstellung und den weltweiten Vertrieb von Düften und Kosmetikprodukten geschlossen. Der erste Damenduft soll im Frühjahr 2004 auf den Markt kommen.

Zu den Parfümlizenzen von Cosmopolitan Cosmetics gehören Marken wie Gucci Parfums, Dunhill, Rochas und Düfte von Mexx, Marc O'Polo, Naomi Campbell und 4711. Die Wella-Duft-Tochter will mit der Kooperation zusätzliches Wachstum auf internationalem Niveau generieren. Max Mara will das Angebotsportfolio im Markt der Düfte und Kosmetika erweitern.
Meist gelesen
stats