Corvette ist zum 24-Stunden-Rennen von Le Mans mit TV-Spots präsent

Donnerstag, 06. Juni 2002

Der amerikanische Sportwagen Corvette geht beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans nicht nur mit zwei Fahrzeugen an den Start, sondern begleitet den Wettbewerb auch mit TV-Spots. Der Automobilhersteller schaltet die Spots auf dem Sender Eurosport, wo das Rennen 14 Stunden lang übertragen wird.

Unterstützt wird die TV-Kampagne mit Anzeigen in Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien und der Schweiz sowie PoS-Aktivitäten und Großflächen direkt an der Rennstrecke. Für das gesamte Corvette-Maßnahmenpaket rund um Le Mans zeichnet die Frankfurter Agentur Bühler & Partner verantwortlich.
Meist gelesen
stats