Congstar pusht DSL-Geschäft mit Werbeflight

Dienstag, 26. August 2008
-
-

Die Mobilfunk-Geschäfte laufen bei der Telekom-Tochter Congstar derzeit gut. Eher schleppend verkaufen sich die Internetzugänge. Um das DSL-Geschäft anzukurbeln, rührt das Kölner Unternehmen kräftig die Werbetrommel. Gewohnt dynamisch und knallbunt präsentiert sich die Kampagne für den neuen Komplettanschluss für Telefon und DSL. Der Schwerpunkt des Werbeflights mit dem Slogan: "Komplett Flat. Komplett günstig." liegt auf TV-Spots. Zwei stilisierte Puzzleteile dienen als neues Key Visual, die einen Computer und einen Telefonhörer zeigen. Ergänzt wird das Corporate Design von schwarzen Silhouetten. Anders als die vorherigen Spots soll der neue Auftritt eher ruhiger und stylisher herüberkommen.

Flankiert wird das Commercial von Online- und Out-of-Home-Maßnahmen, Direkt-Marketing-Aktivitäten und vereinzelt Printanzeigen. Die Kreation realisierte Tribal DDB in Hamburg, für die Produktion zeichnet sich Parasol Island, Düsseldorf, verantwortlich. Mediacom, ebenfalls Düsseldorf, schaltet den Spot auf reichweitenstarken Sendern. jm
Meist gelesen
stats