Computer 2000 korrigiert Gewinnprognose nach oben

Montag, 06. Juli 1998

Der Computer-2000-Konzern setzt seine positive Geschäftsentwicklung fort. In den ersten neun Monaten des noch bis Ende September laufenden Geschäftsjahres 1997/1998 nahm der Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 21 Prozent auf rund 7,6 Milliarden Mark zu. Dies teilte das Unternehmen in München mit. Auch beim Ergebnis konnte das Unternehmen nach den Worten von Vorstandsvorsitzender Waltervon Szczytnicki eine deutliche Verbesserung erzielen. Deshalb korrigiert Computer 2000 ihre Gewinnerwartung auf mehr als 150 Millionen Mark nach oben. Von Szczytnicki führt die positive Geschäftsentwicklung auf die konsequente Umsetzung der marktsegmentspezifischen Wachstumsstrategie bei der großen Mehrheit der Landesgesellschaften des Computerunternehmens zurück.
Meist gelesen
stats