Commerzbank wird DFB-Partner

Dienstag, 12. August 2008
-
-

Die Commerzbank baut ihr Fußball-Engagement aus und wird Premium-Partner des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Damit unterstützt die Bank den DFB bei der Männer- und Frauen-Nationalmannschaft ebenso wie in der Nachwuchsförderung. Gleichzeitig wird die Commerzbank exklusiver Partner für Finanzdienstleistungen. Das Engagement läuft bis zum 30. Juni 2012. "Fußball lebt von Partnerschaft und Leistung, da sind wir auf einer Linie, denn auch für uns sind das zentrale Werte", sagt Martin Blessing, Vorstandssprecher der Commerzbank. "Der DFB steht für den deutschen Fußball, er hat eine wichtige gesellschaftliche Rolle und eine starke Integrationskraft."

Die Vereinbarung mit dem DFB schreibt das bisherige Engagement der Commerzbank im Fußball fort. Seit 2004 ist die Bank Namensgeber des Heimatstadions von Bundesligist Eintracht Frankfurt. Als Premiumsponsor des 1. FFC Frankfurt unterstützt die Commerzbank auch den Frauenfußball. Das Finanzhaus will sich auch als Nationaler Förderer bei der Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland engagieren. Die entsprechenden Verhandlungen mit dem Weltfußballverband FIFA und dem Organisationskomitee seien "weit fortgeschritten".
Meist gelesen
stats