Commerzbank weist Spitzenergebnis für 1997 aus

Mittwoch, 01. April 1998

Der Commerzbank-Konzern steigerte im Geschäftsjahr 1997 sein Betriebsergebnis nach Risikovorsorgeals Maßstab des operativen Geschäfts um 16 Prozent auf rund 2,1 Milliarden Mark. Der Gewinn nach Steuern wuchs um rund zehn Prozent auf über 1,3 Milliarden Mark, das Geschäftsvolumen stieg gegenüber dem Vorjahr um rund 15 Prozent auf 520 Millionen Mark an. Wie Vorstandssprecher Martin Kohlhausenauf der heutigen Bilanz-Pressekonferenz in Frankfurt erläuterte, habe sich diese "sehr zufriedenstellende" Entwicklung auch in den ersten beiden Monaten dieses Jahres fortgesetzt – das Geschäftsvolumen weise bereits ein Wachstum von rund 4 Prozent auf aktuell 543 Milliarden Mark auf. "Verblüfft"zeigte sich Kohlhausen über die positiven Entwicklung der Commerzbank-Shops, diese hätten alle Erwartungen übertroffen (Horizont 9/98).
Meist gelesen
stats