Commerzbank und Dresdner bringen Wetter-Sponsoring auf Linie

Dienstag, 24. März 2009
Rücken unter einen Schirm: Die Herren Coba und Dreba
Rücken unter einen Schirm: Die Herren Coba und Dreba

Mit einer Umstellung des Wetter-Sponsorings bereitet die Commerzbank Kunden und Öffentlichkeit auf die Integration der Marke Dresdner Bank - und damit deren Verschwinden - vor. Während die Marken bislang separat im Anschluss an die Wetterberichte von "Tagesthemen" und dem "Heute-Journal" in ARD und ZDF zu sehen waren, werden beide Sendeplätze nun mit einheitlichen Trailern belegt. Zu sehen sind die Herren Coba und Dreba, die das Thema "Zusammenwachsen" symbolisieren. Mit Witz, Charme und Sympathie sollen sie die neue Bank verkörpern. Je nach Wetterlage treten sie mit Regenschirmen oder auch mit Speiseeis auf. Dabei stehen jeweils gelbe und grüne Accessoires für die beiden Banken. So wird der klassische grüne Regenschirm der Dresdner Bank, der seit 1998 im Einsatz war, nun zum gelben der neuen Commerzbank.

Zu sehen sind die Herren sieben Sekunden lang vor und nach den Wetterberichten. Produziert wurden bislang 15 Varianten (Kreation: Scholz & Friends, Hamburg; Produktion: Wonderboys Film, München; Regie: Maggie Peren). "Wir wollen die Integration für den Kunden erlebbar gestalten. Er soll spüren, dass hier etwas Neues entsteht", erklärt Barbara Lutz, Leiterin Segmentkommunikation Private Kunden. Die Trailer werden auf während der Integrationsphase auf beiden Sendern geschaltet. Danach wird geprüft, ob das zweigleisige Konzept sich bewährt hat. kj
Meist gelesen
stats