Commerzbank setzt Kostenschere an und wechselt den Slogan

Dienstag, 16. Oktober 2001

Die Commerzbank spart: 3400 der 40.000 Stellen werden gestrichen, zusätzlich zu der bereits geplanten Schließung von 150 Filialen bis 2002 wird das Bankhaus weiter 54 Niederlassungen schließen. Auch das Marketing bekommt die Kostenschere massiv zu spüren. Nach Angaben von Commerzbank-Vorstandssprecher Klaus-Peter Müller sollen "durch die Kürzung des Kommunikationsbudgets 100 Millionen Euro gespart werden". Auch wenn dieser Etat sämtliche Kommunikationsmaßnahmen des Bankhauses umfasst, dürfte den Marketingverantwortlichen kaum mehr Spielraum für Maßnahmen bleiben.

Vor diesem Hintergrund wirkt die Entscheidung den langjährigen Commerzbank-Slogan "Die Bank an Ihrer Seite" abzuschaffen, mehr als unverständlich. Stattdessen soll das Motto "Ideen nach vorn" penetriert werden - mit welchen Mittel ließ Müller allerdings offen. Fast schon zynisch klingt die Begründung des Commerzbank-Chefs für das neue Motto: Der Slogan könne "Aktivität, Dynamik, Fortschritt und Kreativität der Commerzbank versinnbildlichen".
Meist gelesen
stats