Commerzbank koppelt Zins an Wahlbeteiligung

Donnerstag, 11. August 2005
Commerzbank: Tarif zur Bundestagswahl
Commerzbank: Tarif zur Bundestagswahl

Mit einem neuen Tarif greift die Commerzbank das Thema Bundestagswahl auf. Ab nächste Woche wird Neukunden ein Sparkonto angeboten, dessen Zins in der Höhe von der Wahlbeteiligung abhängt. Liegt diese etwa bei 79 Prozent, gibt es 2,79 Prozent Zinsen, liegt sie bei 84 Prozent, sind 2,84 Prozent Zinsen fällig.Der Wahlzins wird 100 Tage lang gezahlt.

"Mit dem Angebot wollen wir die hohe Aufmerksamkeit zur Bundestagswahl nutzen", sagt Dorothee Pfeuffer, Abteilungsdirektorin bei der Commerzbank. "Die Wahlbeteiligung lag bei den zurückliegenden Wahlen zwischen 78 und 84 Prozent. Dadurch ist der Zinssatz für unsere Kunden kalkulierbar."

Das Konto kann bis zum 15. September eröffnet werden. Das Angebot wird mit Anzeigen beworben (Agentur: Argonauten 360 Grad, Frankfurt; Media: 21 Twenty One, Frankfurt). Der Etat liegt im unteren einstelligen Millionenbereich. kj
Meist gelesen
stats