Commerzbank bewirbt ihr kostenloses Girokonto

Donnerstag, 07. Dezember 2006
Commerbank-Motiv mit 0-Euro-Münze
Commerbank-Motiv mit 0-Euro-Münze

Die Frankfurter Commerzbank startet am Freitag dieser Woche die zweite Phase ihrer Werbeoffensive im Privatkundengeschäft. Im Mittelpunkt steht ein kostenloses Girokonto, bei dessen Abschluss der Kunde obendrein noch ein Startguthaben von 50 Euro gutgeschrieben bekommen. Ein TV-Spot (Kreation: Scholz & Friends, Hamburg; Produktion: Markenfilm, Hamburg) zeigt eine Frau, die sich über hohe Kontoführungsgebühren bei einer anderen Bank ärgert, während diese bei der Commerzbank, so ein Off-Sprecher, "einfach abgeschafft" wurden. Das Thema wird zudem mit Anzeigen beworben, die eine fiktive 0-Euro-Münze zeigen. Die Offensive soll mithelfen, bis 2009 rund 250.000 neue Kunden für das Filialgeschäft der Commerzbank zu gewinnen. kj Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe 49/2006 von HORIZONT, die am Donnerstag, den 7. Dezember erscheint.

Meist gelesen
stats