Colt Telecom Group bekommt neuen Chef

Freitag, 12. Januar 2001

Peter Manning übernimmt als Nachfolger von Paul Chisholm die Position als CEO und Präsident der Colt Telecom Group. Der 45-jährige Manning ist seit April 1999 als Chief Operating Officer des Telekommunikationsanbieters tätig und in dieser Funktion für den Auf- und Ausbau des Weitverkehrsnetzes, die internationale Vertriebs- und Marketingstrategie und die IT-Strategie der Unternehmensgruppe verantwortlich. Colt Telecom bietet Sprach-, Daten- und Internetdienste für Geschäftskunden auf Basis eigener Glasfasernetze im Orts- und Fernbereich und besitzt Tochtergesellschaften in elf europäischen Ländern. Der deutsche Ableger mit Sitz in Frankfurt am Main setzte im Jahr 1999 376 Millionen Mark um.
Meist gelesen
stats