Colt Telecom Group bekommt neuen Chef

Freitag, 12. Januar 2001

Peter Manning übernimmt als Nachfolger von Paul Chisholm die Position als CEO und Präsident der Colt Telecom Group. Der 45-jährige Manning ist seit April 1999 als Chief Operating Officer des Telekommunikationsanbieters tätig und in dieser Funktion für den Auf- und Ausbau des Weitverkehrsnetzes, die internationale Vertriebs- und Marketingstrategie und die IT-Strategie der Unternehmensgruppe verantwortlich. Colt Telecom bietet Sprach-, Daten- und Internetdienste für Geschäftskunden auf Basis eigener Glasfasernetze im Orts- und Fernbereich und besitzt Tochtergesellschaften in elf europäischen Ländern. Der deutsche Ableger mit Sitz in Frankfurt am Main setzte im Jahr 1999 376 Millionen Mark um.
HORIZONT Newsletter Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News der Branche

 


Meist gelesen
stats