Coke zeigt seine Phantasie

Mittwoch, 16. August 2006

Der lang erwartete Deutschlandstart der globale Markenkampagne von Coca-Cola (HORIZONT 27/2006) erfolgt in diesen Tagen. "Live on the Coke side of life" lautet dazu, wie berichtet, der Claim. In Deutschland ist der Spot "Happiness Factory" auf "allen zielgruppenrelevanten" Sendern und im Kino zu sehen. Der Animationsfilm zeigt zunächst einen Mann vor einem Getränkeautomaten und darauf mit viel Humor die Reise einer Münze durch ein Phantasieland innerhalb des Automaten. Der Spot endet mit einer schematisch dargestellten Cola-Flasche in den Farben des Konzerns. Produziert hat den Spot das Studio Psyop in New York. Den Auftritt entwickelte Wieden & Kennedy in Amsterdam. Die Phantasie-Key Visuals aus dem Werbespot setzt Coca-Cola auch für eineGroßflächenplakatierung in den fast 20 größten deutschen Städten ein. Darüber hinaus kommuniziert Coca-Cola den neuen Claim über die digitalen Medien: Auf einer eigenen "Coke side of Life"-Seite, die über www.coke.de erreichbar ist, kann der Spot angesehen und Wallpaper und Klingeltöne im heruntergeladen werden. ork
Meist gelesen
stats