Coke verlängert Olympia-Partnerschaft

Dienstag, 02. August 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

IOC Coca-Cola Olympische Spiele Vancouver London


Der Getränkekonzern Coca-Cola und das Internationale Olympische Comitee (IOC) haben ihre Partnerschaft um weitere 12 Jahre bis 2020 verlängert. Damit wird die Zusammenarbeit auf zumindest 92 Jahre ausgebaut werden - die längste in der Geschichte der Olympischen Spiele. Der neue Vertrag ist ab dem Jahr 2009 gültig und beinhaltet die Spiele 2010 in Vancouver, 2012 in London sowie 2014, 2016, 2018 und 2020. Über Details des Vertrags wurden noch keine Angaben gemacht. ork



Meist gelesen
stats