Coke Zero sponsert James Camerons "Avatar"

Mittwoch, 28. Oktober 2009
Das Fantasy-Abenteuer kommt am 17. Dezember ins Kino
Das Fantasy-Abenteuer kommt am 17. Dezember ins Kino

Der Getränkeriese Coca-Cola startet im Vorfeld des Hollywood Blockbusters "Avatar - Aufbruch nach Pandora" eine breit angelegte Kampagne. Der Film aus dem Hause 20th Century Fox kommt am 17. Dezember in die Kinos. Coca-Cola Zero begleitet das Filmspektakel als offizieller Kooperationspartner mit diversen Werbemaßnahmen, darunter ein 60-sekündiger Kinospot und Plakate. In rund 400 Lichtspielhäusern bietet der Softdrinkriese außerdem ein spezielles "Avatar"-Menü, inklusive einem eigens gestalteten Getränkebecher. Das Commercial startet am PC in einem Studentenzimmer, in dem der Protagonist plötzlich Zeuge des Kampfes um Pandora wird. Er wird in seinem Zimmer von Pfeilen aus der „Avatar"-Welt überrascht und so ins Geschehen hineingezogen. Das ganze übersteht er - dank Coca-Cola Zero - natürlich unversehrt.

Auch online bedient Coca-Cola die Kino-Fans. Noch bis Mitte November findet auf Cokefridge.de eine Promotion statt, bei der insgesamt fünf siebentägige Action-Trips nach Los Angeles winken. Ab Mitte November können Gaming-Freunde das offizielle Spiel zum Film von Ubisoft auf Cokezero.de kostenlos testen, bevor es am 3. Dezember in den Handel kommt. Über die Coke Zero Fanpage auf Facebook hält das Unternehmen Interessierte über Aktionen rund um den Film auf dem Laufenden. mh
Meist gelesen
stats