Coca-Cola und P & G gründen gemeinsame Tochter

Mittwoch, 21. Februar 2001

Getränke-Gigant Coca-Cola und Konsumgüterhersteller Procter & Gamble wollen zusammen ein Unternehmen gründen. Wie das Fachblatt "Lebensmittelzeitung" berichtet, sollen in der gemeinsamen Firma Säfte, saftbasierte Getränke und Snacks hergestellt werden. Die beiden Konzerne werden sich mit jeweils 50 Prozent an dem Geschäft beteiligen. Sie rechnen mit einem jährlichen Umsatz von 4 Milliarden. CEO des Neulings wird Coca-Cola-Mann Don Short. Sein Unternehmen bringt die Marken Minute Maid, Hi-C, Five-Alive, Fruitopia, Cappy, Kapo, Sonfil und Qoo ein. P & G steuert Pringles, Sunny Delight und die Punica-Getränke bei.
Meist gelesen
stats